zum Fragebogen

Für die Stadt Bischofswerda wird aktuell der Verkehrsentwicklungsplan 2030 erarbeitet. Parallel werden außerdem vertiefende Betrachtungen im Radverkehrssystem durchgeführt. Im Ergebnis soll ein integriertes Gesamtkonzept entstehen, welches die Erreichbarkeit und Funktionsfähigkeit der Stadt und der Ortsteile sowie die Bedürfnisse aller Verkehrsteilnehmenden berücksichtigt.

Dabei soll die Bevölkerung frühzeitig in den Bearbeitungsprozess einbezogen werden. Ein dafür vorgesehener Bürger-Workshop konnte allerdings aufgrund der Coronaschutzauflagen nicht stattfinden. Als Alternative dazu, möchten wir Sie daher bitten, an unserer Umfrage teilzunehmen. Ihre Rückmeldung ist uns wichtig!

Das Ausfüllen des Fragebogens wird etwa 10 – 15 Minuten dauern. Die Auswertung des Fragebogens erfolgt anonymisiert.

Stellvertretende Angaben für Kinder sind möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und bedanken uns für Ihre Teilnahme. Die Umfrage endet am Sonntag, den 13. Februar 2022.

Hinweis: Aus bisher nicht bekannten Gründen lässt sich diese Umfrage nicht mit Firefox für Android (getestet mit Version 95.1.0) durchführen. Bitte verwenden Sie Firefox am PC oder einen anderen Browser.